* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    xmaldeamoresx
    rosesareredvioletsareblue
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   15.05.16 23:44
    Auch für mich ein gerade
   31.08.16 19:47
    Ich kann dich so sehr ve
   6.09.16 22:02
    Wie leif dein Abitur let
   6.09.16 22:03
    Mittlerweile ist es soga
   6.09.16 22:07
    Mir geht es mittlerweile
   12.11.16 13:57
    autobinarysig101@gmx.com






Zu mir

Eigentlich bin ich nicht der Typ zum bloggen, normalerweise regen mich die Leute immer auf, die plötzlich Blogs eröffnen, weil sie irgendwelche Weltreisen vorhaben und einen auf ganz wichtig und individuell machen. Bei mir ggibt es nichts besonderes in meinem Len, außer vielleicht besonders schlechte Sachen, also wenn ihr das Leben von irgend einem gestörten Kid verfolgen wollt, dann ist das die richtige Adresse. Eigentlich ist es mir an sich relativ egal, ob jemand den Blog liest oder nicht, aber mich würde schon mal interessieren, was Außenstehende so zu mir und meiner Lebensweise sagen bzw vielleicht hoffe ich eigentlich auch nur auf Tipps, weil ich weiß, dass da so einiges Schief läuft.

Kleiner Scherz, so schlimm ist das alles gar nicht, jedoch bevor wir anfangen einfach mal ein paar grundsätzliche Infos über mich:

- weiblich

- Jahrgang 1996

- Angehende Abiturientin

- höre gerne Indierock, Techno, Hip-Hop, Schnulzen- mein Musikgeschmack ist genauso zerstreut wie meine Persönlichkeit

- single (glücklich? unglücklich?- ernsthaft- ich weiß es selber nicht)

- kleines moppelchen mit einem BMI von 27

- Kifferin

- Raucherin

- Faules Stück

- Diagnose Epilepsie kam vor 3 Jahren, seit dem ein Medikamenten hin und her: erst Lamotrigin mit unterschiedlichen Dosen, Mitllerweile sind wir 2 Anfälle später bei Levetiracetam morgens und abends 750 mg gelandet

- auf jeden Fall psychische Probleme, die Selbstdiagnose schwankt zwischen manisch-depressiv, schizophren oder Borderline-Persönlichkeintsstörung, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen ist aber das letzte was ich möchste- Ärzte zerstören einen nur 

- Kaufsüchtig

- unordentlich

- keine Ahnung von der Zukunft

- seit neustem auch Bloggerin

 

Das wars so ziemlich erstmal, alles weitere kommt ja nach und nach.

30.3.16 17:42
 
Letzte Einträge: Neue Liebe beginnt da, wo die Alte aufhört wehzutun?, Selbstfindung, schönes Wetter, Update, Blues...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung